Wie sich Airlines immer wieder vor ihrer Verantwortung drücken

Es ist eine ganz klare Sache. Wer kennt die Pauschalreisen nicht? Es wird Ihnen ein All-Inclusive-Urlaub mit allem Drum und Dran geboten. Sie haben freie Entnahme von Speisen und Getränken den ganzen Tag, herrliche Zimmer, tolle Swimmingpools und lauter Animateure für Groß und Klein. Alternativ können Sie auch einen Safari und Outdoorurlaub buchen und im Grand Canyon auf Erkundungsreise gehen oder auf den Spuren von Blairwitch Project nach Blair reisen. Könnten Sie! Wenn da nicht die lieben Flugverspätungen wären. Verspätungen am Airport sind für jeden Reisenden, egal ob es ein Geschäftsreisender ist oder ein Urlauber oder ein Fluggast, der eben mal nach London auf einen Kaffee fliegen will. Die Airlines sind im Grunde genommen dazu verpflichtet, bei Flugverspätung die entsprechenden Schadensersatzzahlungen zu leisten. Bei Verweigerung bleibt oftmals nur die richterliche Klage.

 

Burnea Vita Plus – Ihr ultimatives Rezept für einen gesunden Lebensstil mit weniger Gewicht.

Sie kennen es, Sie lieben es nicht. Ihr Gewicht ist viel zu massig und Sie bringen eindeutig zu viel auf die Waage. Schon lange suchen Sie nach einem Mittel zurBekämpfung von überschüssigem Fett mit Burnea Vita Plus. Einmal ausprobiert werden Sie den Erfolg nicht mehr missen wollen. Sie werden erstaunt feststellen, wie leicht Ihre Pfunde purzeln. Dank des innovativen Produktes Burnea Vita Plus sind Sie in kurzer Zeit nicht nur um einiges schlanker sondern werden auch viel mehr Lebensqualität für sich entdecken können. Kaufen Sie noch heute die Vorratspackung zu günstigen Konditionen.

 

Leider ist es oft so, dass die Vorfreude auf den Urlaub ein akutes und apruptes Ende in der Flughafenhalle nimmt. Sie warten sehnsüchtig auf den Gang ins Flugzeug jedoch wird durchgesagt, dass Ihr Flug wegen eines technischen Defektes nicht starten kann. Flugverspätung bei Condor – mal wieder typisch. Sie hätten sich weiss Gott was anderes erwartet für Ihren ersten Urlaubstag. Anstatt gleich die Füße am Pool hochzulagern stehen Sie sich jetzt die Beine in den Bauch und warten – warten auf Godot.

 

Gestrandet am  Airport

Alle Jahre wieder stranden mehr als 1,3 Millionen Passagiere auf den deutschen Airports. Die Gründe sind so vielfältig wie die Ausreden. Mal liegt ein technischer Defekt vor, dann streiken die Angestellten der Airline oder der Flughafen ist eingeschneit. Passagieren steht ab drei Stunden Flugverspätung allerdings eine saftige Entschädigung zu. Das wurde von der EU Kommission im Jahre 2004 in einer Verordnung festgehalten. Im Jahre 2009 legte der Europäische Gerichtshof in Luxemburg die Höhe dieser Entschädigungen fest:  Beträgt die Flugstrecke bis zu 1.500 km, bekommen Sie eine Pauschale von 250 Euro. Liegt die Flugstrecke bei bis zu 3.000km bekommen Sie 400 Euro und bei ab 3.000 km für Langstreckenflüge bekommen Sie 600 Euro.

 

 

 

Stellt sich nur die Frage, ob hier Geld die nötige Entschädigung für einen Urlaub oder eine Geschäftsreise bieten kann, der/die schon unter keinem guten Stern steht – von Anfang an.

Leider weigern sich oftmals viele Airports und Airlinebetreiber, den Schaden auch zu begleichen. Oftmals bleibt da nur noch der Gang vor Gericht übrig. Lesen Sie, welche Möglichkeiten Sie haben, um an Ihr Recht zu kommen unter folgendem Link: http://flugverspaetungsrecht.de/

Comments are closed.